GESW e.V. und Vorstand

Das GESW – Bildungsstätte und Tagungshaus

Das Gesamteuropäische Studienwerk e.V. (GESW) Vlotho ist eine Bildungs- und Begegnungsstätte in freier Trägerschaft für Jugendliche und Erwachsene aus West-, Mittel- und Osteuropa. Es wurde 1954 von einer Bürgerinitiative gegründet.

Wir kooperieren mit zahlreichen Partnerinnen und Partnern aus Schulen, Hochschulen, Verbänden, Betrieben und Stiftungen, kirchlichen und gewerkschaftlichen Einrichtungen sowie mit anderen Europa-Häusern im In- und Ausland.

Das Gesamteuropäische Studienwerk e.V. ist auf Bundesebene in zwei Netzwerke eingebunden: dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB) in Berlin und der Arbeitsgemeinschaft der Ost-West-Institute e.V. (OWI). Wichtige Grundlage der Zusammenarbeit innerhalb der OWI e.V.  ist die Konzeption ´Jugend für Gesamteuropa´, die als bundeszentrale Maßnahme im Rahmen der KJP-Förderung anerkannt ist.

www.ost-west-institute.de

Gern konzipieren wir auch für Sie, Ihre Gruppe oder Organisation ein individuelles Seminarprogramm.

Der Vorstand

Das Gesamteuropäische Studienwerk e.V. (GESW) Vlotho ist ein von einem Vorstand geleiteter eingetragener Verein. Vorstandsvorsitzender ist Dr. Zbigniew Wilkiewicz. Zum geschäftsführenden Vorstand gehören Heide Blunk und Harald Meves. Weitere Vorstandsmitglieder sind Dr. Angelika Germ-Wilkiewicz, Bodo Kohlmeyer und Manfred Sellmayer. Ehrenvorsitzende sind Herr Dr. Theo Mechtenberg sowie Herr Prof. Dr. Helmut Skowronek.

Das Gesamteuropäische Studienwerk e.V. (GESW) Vlotho ist eine Bildungs- und Begegnungsstätte in freier Trägerschaft für Jugendliche und Erwachsene aus West-, Mittel- und Osteuropa. Es wurde 1954 von einer Bürgerinitiative gegründet.

Im Rahmen von Seminaren, Tagungen und internationalen Begegnungen regen wir zur lebendigen und aktiven Auseinandersetzung mit den aktuellen Fragen der europäischen Integration an. Wir vermitteln fundierte Grundlagen und Kenntnisse über die historischen, politischen, ökonomischen und sozialen Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa. Als Bindeglied zwischen Ost und West fördern wir den gesamteuropäischen Dialog und wirken so an der Gestaltung der Zukunft Europas mit.
Wir kooperieren mit zahlreichen Partnern aus Schulen, Hochschulen, Verbänden, Betrieben und Stiftungen, kirchlichen und gewerkschaftlichen Einrichtungen sowie mit anderen Europa-Häusern im In- und Ausland.
Auch Ihrer Klasse, Gruppe oder Organisation bieten wir ein individuelles Seminarprogramm.
Eintrag teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks